Katrin Lieke

Kurzvorstellung:

Liebe Mitglieder, auch ich möchte mich vorstellen. Ich heiße Katrin Lieke, bin 54 Jahre alt,verheiratet und habe eine Tochter.

Meine Karriere fing im Februar 1989 bei Euroberlin France an,einer Tochter von Lufthansa und Air France,um den Fuß für Lufthansa nach Berlin auch zu Mauerzeiten zu ermöglichen. Nach Mauerfall wurden wir von Lufthansa übernommen. 17 Jahre flog ich in FRA, inzwischen 12 Jahre in MUC und bin dort P2.
Durch meine ganz persönliche Situation mit einem schwer kranken Kind weiß ich,dass Wege oft anders verlaufen, als man sie sich vorgestellt hat,aber ich bin ein Kämpfer und versuche das Beste für mein Kind zu ermöglichen und gebe niemals auf. Flexibilität und Durchhaltevermögen sind meine Stärken.
Ich habe mich nach dem in meinen Augen wenig gelungenen Tarifvertragsabschluss nach vielen Jahren von der UFO abgewandt und hatte aufgegeben. Unsere brisante P2 SN Situation jedoch brachte mir die UFO wieder in den Fokus und ich beschloss, mich selbst im Beirat für unseren Besitzstand einsetzen zu wollen. Abgesehen davon, jagt mir das Thema Holding eine gehörige Angst ein. Nicht nur meine P2 Position könnte in Gefahr sein,sondern jeglicher Besitzstand. Dies gilt es zu verhindern und in einem Tarifvertrag festzuschreiben!
In der heutigen Zeit sparen alle Unternehmen, wo es möglich ist,wir spüren dies nicht nur auf dem Gehaltszettel, Personal wird reduziert, Workload erhöht und das Arbeitsmaterial kommt in die Jahre. Nicht alles ist zu verhindern, aber ein Maß an menschlichem Respekt und Wertschätzung derer,die das Geld einer Fluggesellschaft verdienen ,erwarte ich!
Ich möchte mit zufriedenen Crews arbeiten können,die Perspektiven sehen für die eigene Zukunft damit unser wunderbarer Beruf wieder zur Berufung werden kann,dafür kämpfe ich!